Whey-Eiweißkonzentrat

Die Proteine des Whey-Eiweißkonzentrats werden aus Milch gewonnen. Whey-Eiweißkonzentrat ist die am schnellsten resorbierbare Proteinquelle mit der höchsten biologischen Wertigkeit und leichtesten Verdaulichkeit.

Die Qualität von Proteinen wird durch das Vorhandensein von (essenziellen) Aminosäuren bestimmt. Insgesamt gibt es 20 Aminosäuren, die Proteine bilden. Davon sind 8 essenziell. Wir müssen diese über unsere Diät aufnehmen, weil der Körper sie nicht selbst bilden kann.

Um den Wert eines Proteins zu bestimmen, wird die biologische Wertigkeit von Proteinen untersucht. Dieser biologische Wert sagt etwas über die Zusammensetzung der Aminosäuren im Protein aus. Je mehr diese Zusammensetzung unserem Körperprotein entspricht, desto wertvoller ist die Quelle für uns.

Der biologische Wert reicht von 0 bis 100. Ein Wert von 100 bedeutet, dass die Proteinquelle ein Aminosäureprofil besitzt, das unserem Körperprotein sehr nahe kommt und daher sehr wertvoll für uns ist. Whey-Eiweißkonzentrat hat einen biologischen Wert zwischen 110-125 und ist “wertvoller” als ein Ei mit einem Wert von 100. Molkenproteine werden deshalb auch extrem schnell von unserem Körper aufgenommen.

Whey-Eiweißkonzentrat ist nur in unserem Shake2Day Sport enthalten.